PROJEKTMANAGEMENT BLOG

Simplify your Projects!

Archive for the ‘Kostenlos’ Category

Project Management Open Source Web Tools – taugen sie was?

with 23 comments

Kürzlich hat mich ein Kunde gefragt, ob ich kostenlose Projektmanagement / Collaboration Tools kenne. Ja, ich kenne einige, habe aber keine praktischen Erfahrungswerte, ob die Tools auch was taugen. Gerade kürzlich habe ich wieder eine List mit der „Top 10 Open Source Web-Based Project Management Software“ bei nixCraft gefunden. Als ich mir die Tools aber näher angeschaut habe, haben mich die Screenshots bzw. die Demo-Versionen eher abgeschreckt.

Außerdem hatte ich bereits vor einigen Monaten auch schon mal über dieses Thema berichtet. Denn das Fraunhofer Institut hat 2008 diverse Tools getestet und die Ergebnisse kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt.

Meine Frage an Euch: Hat jemand praktische Erfahrungen mit einem oder mehreren dieser Tools? Taugen sie was für den professionellen Einsatz in Unternehmen? Oder würdet Ihr eher abraten?

Ich persönlich tendiere ja stark zu professionellen Tools. Denn es gibt mittlerweile ja äußerst leistungsfähige und vor allem kostengünstige Varianten wie Basecamp, ZCOPE, ZOHO oder auch Huddle.

Was meint Ihr?

Written by SH

30. November 2009 at 21:34

PSP-Tool für MS Project

with 6 comments

WBSTool.net

Wie schon vor einigen Wochen berichtet bietet Dietmar Schoder aus Wien mit dem „WBSTool 1.1“ ein kostenloses Werkzeug zum Erstellen von Projektstrukturplänen an. Wie er mir gerade mitgeteilt hat, ist in der neuesten Version nun auch ein kombinierter Einsatz mit MS Project möglich.

Hat jemand von Euch das WBSTool im Einsatz? Gibt’s Erfahrungswerte?

Written by SH

19. November 2009 at 18:16

Veröffentlicht in Kostenlos, Methodik, Projektmanagement, Software

Tagged with , ,

Termine und Ziele visualisieren – Planerkalender 2010 zum Herunterladen

leave a comment »

jahresplaner

Jahresplaner 2010 | Dr. Klaus Reichert

Dr. Klaus Reichert, Unternehmensberater für Innovation, hat mir heute folgendes geschrieben:

Sehr geehrter Herr Hagen,

möglicherweise eine interessante Neuigkeit für Ihr Blog:

Wir haben einen Planerkalender entworfen, der bei Planung und Darstellung von Zielen und Projekten über das Jahr gedacht ist und für Privates wie Geschäftliches geeignet ist. Idealerweise hängt er an der Tür, durch sein schmales Format findet er auch an bereits vollen Wänden Platz. Ausserdem mit dabei: Methoden-Tipps für die Jahresplanung.

Er kann kostenlos heruntergeladen werden, oder als Poster günstig gekauft werden unter: www.klausreichert.de/planerkalender

Ich würde mich freuen, wenn Sie diese Nachricht weitergeben würden.

Freundliche Grüße vom Bodensee, Klaus Reichert

Diese Nachricht gebe ich gerne weiter, da ich

  • ich Visualisierung für ultimativ wichtig halte und
  • ich glaube, dass man sich insbesondere mit Zielen und Terminen laufend konfrontieren sollte.

Übrigens: Ich „werbe“ hier nur für Produkte, von denen ich überzeugt bin bzw. die ich selbst in Verwendung habe. Wenn ich jeder Werbe-Anfrage hier stattgeben würde, wäre der Blog halbvoll mit Werbung ;-)

Written by SH

6. November 2009 at 20:34

Veröffentlicht in Kostenlos, Management, Methodik, Projektmanagement

Tagged with

Kostenloses PSP-Tool nun auch mit Balkenplan-Ansicht

with 5 comments

LogoMein Wiener Kollege Dietmar Schoder bietet seit einiger Zeit ein kleines Tool zum Erstellen von Projektstrukturplänen (PSP) zum kostenlosen Download an. Bei den Leser/innen des PM Blog hat dies mehrheitlich zu positiven Reaktionen geführt. Ich selbst habe das Tool nicht im Einsatz, da es nur auf PC läuft (und ich auf Mac arbeite).

Dietmar hat mich nun darüber informiert, dass sein WBStool in der neuen Version nun auch Balkenpläne (GANTT Chart) darstellen kann.

Musterprojekt3PSPMusterprojekt3GANTT

Beispiele findet Ihr hier. Und hier könnt Ihr die neue Version des WBStools kostenlos herunter laden.

Feedback? Erfahrungswerte?

Written by SH

2. November 2009 at 09:46

Projekthandbuch für Kleinprojekte

leave a comment »

Vorlage Projekthandbuch FHV

Vorlage Projekthandbuch FHV

Für eine strukturierte Abwicklung studentischer Projekte in den Bereichen Logistik, Life Cycle Management, Innovationsmanagement etc. verwenden wir an der FH Vorarlberg schon seit einigen Jahren so genannte „Projekthandbücher“ (kurz PHB). Laut DIN 69905 ist ein PHB die „Zusammenstellung von Informationen und Regelungen, die für die Planung und Durchführung eines bestimmten Projekts gelten sollen.“

Als Grundlage für das FHV-Projekthandbuch diente die Version von „Projekt Management Austria (pma)“, die man kostenlos im Internet herunter laden kann.

Obwohl die Deutsche Industrienorm den Begriff Projekthandbuch relativ klar definiert, herrscht meines Erachtens in der Praxis ein teilweise unterschiedliches Begriffsverständnis vor. Denn gerade in Österreich werden Projekthandbücher (häufig auf Basis einer spezifischen Vorlage) verwendet, um eine einheitliche Methodik und Vorgehensweise in das unternehmensweite Projektmanagement zu bekommen. Das Projekthandbuch deckt dann alle wesentlichen Schritte zur Planung und zum weiteren Controlling eines Projekts ab. Durch ein sauber geführtes Änderungsverzeichnis kann so später relativ gut nachvollzogen werden, wie sich ein Projekt entwickelt hat.

Projekthandbücher haben natürlich Vor- und Nachteile. Einen der wichtigsten Vorteile sehe ich persönlich darin, dass man mit einem Projekthandbuch relativ einfach eine einheitliche Sprache und Systematik in das Projektmanagement eines Unternehmens bringen kann. Dies kann gerade bei kleineren Organisationen und KMU eine effektive Implementierungsstrategie darstellen. Ein erheblicher Nachteil hingegen ist das etwas aufwändige „Handling“ eines Projekthandbuches. Gerade auch dann, wenn es in Form eines Word-Dokuments geführt wird.

In jedem Fall würde ich aber empfehlen, eine PHB-Vorlage nur als Orientierung zu sehen, die flexibel erweitert und adaptiert werden kann (z.B. durch XLS-Tabellen, MindMaps, grafische Darstellungen, Balkenpläne etc.).

Hier können Sie die aktuelle Vorlage für studentische Kleinprojekte an der FH Vorarlberg herunter laden (DOC-File). Über Feedback und Optimierungsvorschläge würde ich mich sehr freuen!

Written by SH

4. Oktober 2009 at 22:20

Checkliste: So werden Ihre Projekte erfolgreich

leave a comment »

fachbeitrag_haufe_pmBereits seit einigen Jahren habe ich die Ehre, einer der Moderatoren im „Projektmanagement Center“ der Competence Site zu sein.

Hier hat Fr. Kern von der Haufe Akademie kürzlich eine recht kompakte Checkliste (PDF) mit Erfolgsprinzipien für das Projektmanagement veröffentlicht. Die Punkte sind zwar „common sense“, trotzdem ist es immer wieder mal sinnvoll, sie sich ins Bewusstsein zu rufen.

Vorschlag:

a) Checkliste herunter laden und ausdrucken
b) durchlesen und ggf. Notizen anfügen
c) hinterfragen, inwiefern die Prinzipien in der eigenen Organisation befolgt werden

Und, werden in Deinem Unternehmen die grundlegenden Spielregeln für erfolgreiche Projekte eingehalten? Wenn ja, Gratulation! Wenn nein, warum nicht? Welche tieferen Ursachen könnte das Verhalten der verschiedenen Protagonisten haben?

Written by SH

28. September 2009 at 12:23

Veröffentlicht in Kostenlos, Methodik, Projektmanagement

Tagged with

Wissenslandkarte Projektmanagement (Mindmeister Test)

with 13 comments

pm_wissenslandkarteIch verwende die MindMapping-Methode täglich. Dadurch wurde ich auch immer wieder auf ein innovatives Unternehmen aufmerksam, das seinen Ursprung in meinem Heimatland Österreich hat: MINDMEISTER (in der Basisversion übrigens kostenlos)

Was ist Mindmeister?

MindMeister bringt das Konzept des Mind Mapping ins Web – unsere Software für Zusammenarbeit in Echtzeit ermöglicht globale Brainstorming-Sitzungen. Benutzer können Mind Maps erstellen, verwalten und online teilen und zeit- und ortsunabhängig darauf zugreifen. Im Brainstorming Modus können Mitglieder aus der ganzen Welt gleichzeitig an einer Mind Map arbeiten und alle Änderung live miterleben.“ (Quelle: Mindmeister)

Schon mehrfach wurde mir Mindmeister empfohlen. Damit ich endlich auch mitreden kann, habe ich’s heute zum ersten Mal ausprobiert. Damit wir gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, habe ich mir als Inhalt für das MindMap das Thema „Projektmanagement“ ausgesucht. Ich habe in 10 Minuten alles aufgeschrieben, was mir spontan eingefallen ist. Sehr lückenhaft, aber mal ein erster Anfang.

Da sich Mindmeister als rühmt, ein Online Collaboration Tool zu sein, würd’s mich freuen, wenn mein erster Entwurf von Euch mit weiteren Inhalten befüllt wird. Wäre mal spannend zu erfahren, welche Zugänge die Leser/innen des PM Blogs zum Thema haben! HAUT REIN!

Zum Schluss noch kurz mein bisheriges Fazit: Die Bedienung ist am Beginn etwas gewöhnungsbedürftig, auch den Funktionsumfang halte ich für ambitionierte MindMapper/innen für ziemlich schlank definiert. Allerdings überzeugt das Tool im Gegenzug durch seine Einfachheit und die konsequente strategische Ausrichtung auf das Web.

Wie fällt Euer Urteil zu Mindmeister aus? (Kommentare erwünscht)

Written by SH

10. September 2009 at 14:44

Veröffentlicht in Kostenlos, Methodik, Projektmanagement, Software

Tagged with