PROJEKTMANAGEMENT BLOG

Simplify your Projects!

Google Wave als PM Tool?

with 27 comments

google_wave_pm

Google Wave

Seit gestern habe ich einen Google Wave Account. Falls jemand von Euch auch zur Gruppe der Tester/innen zählt:

a) Ich würde Google Wave gerne im Hinblick auf konkrete „Use Cases“ für das Projektmanagement testen. Gibt’s in diese Richtung schon was?

b) Falls wir Use Cases finden: Wäre jemand von Euch bereit, diese Anwendungsfälle gemeinsam zu testen?

Denn schon aus diversen Richtungen habe ich gehört (z.B. auch hier), dass sich Google Wave insbesondere auch als PM und Collaboration Tool eignen soll. Wenn diese These tatsächlich stimmt, könnte Google damit auch den PM-Software-Markt gehörig aufmischen.

Advertisements

Written by SH

10. November 2009 um 23:55

Veröffentlicht in Projektmanagement, Software

Tagged with

27 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Hallo Stefan,

    zwar besitze ich noch keinen Account dafür, aber mich würde auch dessen Eignung zur Collaboration interessieren.

    Nicolas Kübler

    11. November 2009 at 00:03

    • Auf den ersten Blick sieht’s recht interessant aus. Aber ich hatte bislang noch keine Zeit, intensiv zu testen. Vor allem ist’s auch „witzlos“, wenn man nur einen Kontakt hat, der auch zur „auserwählten“ Gruppe der Tester/innen zählt.

      In diesem Sinne: Abwarten und Tee trinken. Es wird sich noch früh genug heraus stellen, ob Wave wirklich die Online-Kommunikation und Kollaboration revolutionieren wird.

      LG, Stefan

      SH

      11. November 2009 at 00:06

      • Hi,

        ja das sehe ich ähnlich. Aktuell nicht wirklich Zeit, alles ausführlich zu testen und mit wenigen Kontakten machts aktuell wenig Spaß.

        Mal davon ab, war ich auf Grund des akuten Hypes und Hysterie etwas ernüchtert.
        Aktuell weiß ich noch nicht mal, wie ich vernünftig nach neuen Wave´s oder kontakten Suche.

        Grüße
        Damian

        Damian

        11. November 2009 at 09:52

    • Hallo Nicolas,

      wenn du mir deine Mailadresse schickst kann ich dir eine Einladung schicken.

      Gruß,
      Moritz
      (moritzsuess (at) me.com)

      Moritz

      11. November 2009 at 08:22

      • Hallo Moritz,

        hast du evtl noch eine Einladung übrig?

        Viele Grüße,

        Mark

        Mark

        11. November 2009 at 09:45

      • oh nein, ich habe diesen Kommentar total übersehen. Mittlerweile fand ich einen anderen Blog der massig Invites anbot, aber sich keiner meldete.

        Trotzdem vielen Dank!

        Stefan, jetzt bin ich bereit! :)

        Nicolas Kübler

        12. November 2009 at 22:37

      • Einladungen sind alle weg, sorry. Die eingeladenen können sich vielleicht revanchieren indem sie dich einladen, sobald sie Invites haben.

        Moritz

        13. November 2009 at 06:06

  2. Hallo Stefan,
    vielleicht lässt du dich von Jens Hoffmann in die Google Wave Reisetagebuch-Wave einladen. Ich nutze Wave im Moment nicht direkt als PM, aber als eleganten Ersatz für die Kundenkommunikation via E-Mail.

    Moritz

    11. November 2009 at 05:52

  3. Ich warte noch auf meinen Zugang, den ich aus dem von Dir genannten Grund beantragt hatte. Schaun mr mal.

    Eberhard Huber

    11. November 2009 at 06:35

  4. Ahoi Stefan,

    @jensschauder und ich versuchen gerade in Wave ein internes Projekt bzw. eine interne Fachgruppe zu koordinieren bzw. zu planen.
    Das ist produktiv, aber nicht ein Projekt….
    Falls Du nicht mehr allein sein willst einfach mal meine Email Adresse zu Deinen Kontakten hinzufügen. Ich/wir freuen uns :-)

    Ein schöner Gruß aus Braunschweig,
    Matthias

    Matthias Schirmag

    11. November 2009 at 08:06

  5. Hallo zusammen,

    ich würde mir ebenfalls gerne einen ersten Eindruck von diesem Tool verschaffen, vielleicht hat jemand noch eine Einladung übrig?

    Viele Grüße aus Köln und Alaaf!

    Mark

    Mark

    11. November 2009 at 08:41

  6. Hallo Stefan,

    das Projekt Gravity von SAP erlaubt BPM Analyse und die Zusammenarbeit über Wave, das war ja mein entscheidender Grund warum ich mit dem überhaupt angefangen habe. Bin aber mit meinen Waves noch nicht so weit, daß ich mitspielen durfte…

    Ist etwas schwer mit SAP und diesem Thema „in Reihe“ zu kommen.

    Bin übrigens mittels dietmar.walser@googlewave.com erreichbar und spiele auch herum – zumindest sporadisch.

    Grüße, Diemar

    Dietmar Walser

    11. November 2009 at 09:30

  7. […] Hagen interessiert sich für Google Wave als Projektmanagement-Tool. Ich habe das ja hier auf dem Blog schon einmal angeregt. Den Kommentaren auf Stefans Blog nach zu […]

  8. Hallo Stefan,
    ich habe Deinen Wave-User mal einigen PM-Waves hinzugefügt. Du findest öffentliche Waves ganz einfach indem Du nach „with:public“ suchst. Mit „lang:de“ kannst Du die Sprache einschränken.

    with:public „project management“

    bringt somit alle öffentlichen Waves mit dem genannten Stichwort.
    Gruss
    Andreas

    Andreas

    12. November 2009 at 11:25

    • Cool, danke! Schau’s mir am Wochenende an.

      LG, Stefan

      SH

      12. November 2009 at 13:06

  9. Hi Stefan und Alle,

    ich möchte auch gerne die Tauglichkeit für PM prüfen und hätte auch noch ein paar Einladungen zu vergeben:

    http://www.twitter.com/thomas_weller

    Happy waving!

    Thomas

    Thomas Weller

    13. November 2009 at 11:17

    • Hi Thomas,

      ich wäre an einer Einladung interessiert. Wenn du noch eine übrig hast wäre ich dir dankbar.
      Email: caruso.mark[at]gmail.com

      Viele Grüße,

      Mark

      Mark

      13. November 2009 at 14:17

  10. Hallo zusammen,

    dank Thomas kann ich jetzt auch schwimmen. Lasst uns mal testen. Wie wäre es, wenn wir uns ein Product Backlog für den 27.11. bauen.

    LG, Jan
    jan.fischbach@googlewave.com

    Jan Fischbach

    13. November 2009 at 12:08

  11. Hi all,

    Mit den öffentlichen Waves ist seit gestern alles noch etwas einfacher geworden. Man kann ihnen jetzt durch Anklicken von „Follow“ folgen, ähnlich wie man einem Twitter-Feed folgt.

    Richard Joerges

    13. November 2009 at 13:00

  12. ich würde mich auch interessieren, könnt das ding gleich in einem pm team ausprobieren.

    peter

    13. November 2009 at 15:18

    • Hallo,

      ich bin an Google Wave interessiert. Vielleicht kann mir jemand eine Einladung senden?
      chmaass[at]gmail.com

      Vielen Dank,
      Christoph

      chmaass

      13. November 2009 at 15:44

  13. Hallo die Herren,

    ist hier schon was zum Wave testen angelaufen? Würde auch gerne mit testen.
    n.friebel[at]googlewave.com

    LG

    Nadine

    Nadine

    17. November 2009 at 15:24

  14. Ich habe mal eine öffentliche Wave erstellt. Wer lust hat mitzureiten bitte ungeniert eintreten: http://3.ly/xOG

    Andreas

    17. November 2009 at 15:49

    • Ach ja… ich hab gerade gesehen, dass ich wieder 20 Invites bekommen habe. Wer Interesse hat bitte antwittern: @agrabher

      Andreas

      17. November 2009 at 15:55

  15. Hi,
    ich habe auch einen google wave account und würdein sachen PM gerne mitmachen. mein gmail adresse gibts gerne auf anfrage.

    gruß
    thomas

    Thomas

    19. November 2009 at 08:50

  16. Hallo,

    da ich momentan meine Diplomarbeit zum Thema Projektmanagement / controlling würde ich gerne auch eine Einladung zum Google Wave bekommen. Habe mich bei den Entwicklern beworben, jedoch kam nie eine Antwort. Wäre nett wenn mir jemand eine zukommen lassen könne.

    Gruß Steffen

    Steffen

    20. November 2009 at 14:30

    • Kontaktiere Andreas (siehe oben), der hat vielleicht noch Einladungen.

      LG, Stefan

      SH

      20. November 2009 at 19:22


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: