PROJEKTMANAGEMENT BLOG

Simplify your Projects!

Bedeutung von Prozess-, Projekt- und Innovationsmanagement

with 5 comments

organisation_2015

© zfo - Zeitschrift für Organisation

Ich bin u.a. auch externer Dozent für Projektmanagement an der Fachhochschule Vorarlberg. Im Bachelorstudiengang „Internationale Betriebswirtschaftslehre“ ist Projektmanagement im Gesamtmodul „Leistungsentwicklung und Life Cycle Management“ enthalten. In diesem Modul werden die Disziplinen Prozessmanagement, prozessorientierte Informationssysteme, Marketing & Produktmanagement sowie Projektmanagement in Kombination gelehrt. Dadurch sollen die Studierenden ein interdisziplinäres Verständnis dieser Management- und Organisationskonzepte erhalten.

Kürzlich hat ein Studierender kritisch nachgefragt, ob der starke Fokus auf Prozess- und Projektmanagement denn gerechtfertigt sei, oder ob es sich eventuell um eine „Werbeveranstaltung“ für diese Themen handle. Ich bin dankbar für solche kritischen Fragen, da wir dadurch die Gelegenheit haben, die Themen noch besser auszuleuchten.

In der letzten Ausgabe der „zfo – Zeitschrift für Organisation“ ist ein Artikel mit der Überschrift „Organisation 2015“ enthalten. Die Boston Consulting Group (BCG) hat in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Organisation (gfo), der Österreichischen Vereinigung für Organisation und Management (ÖVO) und der Schweizerischen Gesellschaft für Organisation und Management (SGO) mehr als 1000 Führungskräfte in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Zukunft der Organisationsoptimierung und -entwicklung befragt.

Ein zentrales Ergebnis der BCG-Studie war, dass Prozessmanagement neben dem Thema Kostenreduktion/Restrukturierung ein zentrales „hartes“ Veränderungsthema in der Praxis darstellt – gefolgt von Innovationsmanagement. Projektmanagement wurde den „weichen“ Veränderungsthemen zugeordnet, wenngleich im Artikel darauf hingewiesen wird, dass Projektmanagement gleichermaßen harte und weiche Komponenten beinhaltet. Ich persönlich halte zudem die „Brücken- und Querschnittsfunktion“ von Projektmanagement für zentral wichtig. Denn durch Projekte sollen harte und weiche Faktoren zu echten „Business Values“ transformiert werden.

Hier noch das Studienergebnis als Gesamtbild:

© zfo - Zeitschrift für Organisation

© zfo - Zeitschrift für Organisation

Interessanterweise sind die Unternehmen übrigens laut Selbsteinschätzung im Projektmanagement bereits überdurchschnittlich kompetent. Die Hoffnung stirbt zuletzt…

Advertisements

Written by SH

12. Oktober 2009 um 11:44

5 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Spannend ist die Tatsache, dass die vermutete Kompetenz der Firmen im Bereich Projektmanagement als „hoch“ eingestuft wird. Überschätzen sich da die Führungskrfäfte nicht selber?

    Grüße aus dem Urlaub,
    Thomas

    Thomas Bäro

    13. Oktober 2009 at 15:33

  2. Hallo,

    Was ich hier etwas vermisse ist das Risikomanagement bzw. das Compliance Management. Zumindest von außen kommen mehr und mehr regulative Anforderungen auf Unternehmen zu, sich mit internen und externen Gefahren auseinanderzusetzen. Stichwort URÄG 2008 (8. EU RL) oder spezifischer z.B. Solvency II…

    Grüße
    Thomas

    Thomas

    13. Oktober 2009 at 17:22

  3. Guten Morgen!

    Erstaunliche Ergebnisse, das in meinen Augen höchstens ein Abbild falscher Selbsteinschätzung ist. Siehe auch andere Kommentare! (Meine Brille ist die des externen Consultants!)

    1. Als „Innovationsberater“ mag ich mich ja darüber freuen, wie sehr das ein Zukunftsthema ist, die aktuelle Krisen Situation zeigt aber, dass es dem Thema „Kostenreduktion“ zum Opfer fällt.

    Mit anderen Worten: Wenn das Topmanagment Sparen als Topthema ausruft, fällt die Innovationsberatung den Bach runter wie auch andere eher weiche Themen, genauer: alle weichen Themen werden in Frage gestellt, ganz einfach, weil man so schwer deren monetären Wert beziffern kann.

    2. Change Management ist ein ITIL-Thema und somit gewissermaßen ein Modethema. Da liegt der Schluss nahe, dass es deshalb hoch angesiedelt ist. Liegen uns denn inzwischen Untersuchungen vor, wie wirksam das Thema ist? Da wäre ich sehr gespannt!

    3. Out-Sourcing ist also unwichtig? Höchst seltsam! In der IT ist das immer noch ein zentrales Thema, wobei natürlich zu unterscheiden ist, inwieweit echtes Outsourcing gemeint ist oder nur indirekt, indem Dienstleistungen gebündelt werden und dann für manche unerkannt in Teilbereichen Outsourcing betrieben wird.

    4. Unternehmenskultur liegt eher im mittleren Bereich, während Führungsverhalten, Mitarbeitermotivation, Kooperationsverhalten, organisatorische Flexibilität im Bereich „hoher Handlungsbedarf“ liegt. Sehr interessant, denn da frage ich mich, was eigentlich „Unternehmenskultur“ ist. Ohne zu zynisch klingen zu wollen: Ist das „nur“ der Tennisplatz oder die schöne Kantine?

    5. Im Bereich Projektmanagement ist die Kompetenz hoch. Da frage ich mich allerdings, warum das immer noch einer der Bereiche ist, in dem relativ viele Externe, also Unterstützung von außen gesucht wird.

    Alles in allem: Ein sehr widersprüchliches Ergebnis! Oder sind meine Interpretationen abwegig?

    Gruß, Martin

    Martin

    28. Oktober 2009 at 10:54

  4. Das ist ja echt spannend!Naja, man kann auch solche Sachen passieren…Finde aber den Blog schon sehr gut, sehr nützliche Infos. Danke.

    Hanna

    18. November 2009 at 13:57

  5. […] This post was mentioned on Twitter by Matthias J. Göckel, Matthias J. Göckel. Matthias J. Göckel said: "Bedeutung von Prozess , Projekt und Innovationsmanagement PROJEKTMANAGEMENT BLOG" Organisation 2015 BCG Studie http://bit.ly/i8ILAB […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: